cameo Laser Franz Hagemann GmbH

Stuhrbaum 14, 28816 Stuhr
Deutschland
Telefon +49 421 809560-0
Fax +49 421 809560-25
info@cameolaser.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Epilog Laser BV

Hallenplan

METAV 2018 Hallenplan (Halle 16): Stand F126

Geländeplan

METAV 2018 Geländeplan: Halle 16

Ansprechpartner

Michael Ebel

Telefon
(0 22 04) 58 40 71

E-Mail
info@cameolaser.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Werkzeugmaschinen
  • 01.27  Beschriftungsmaschinen
  • 01.27.01  Graviermaschinen

Graviermaschinen

  • 01  Werkzeugmaschinen
  • 01.27  Beschriftungsmaschinen
  • 01.27.02  Laserbeschriftungsmaschinen

Laserbeschriftungsmaschinen

Firmennews

Datum

Thema

Download

15.12.2017

cameo Laser – Metallbearbeitung leicht gemacht

Auf der metav 2018 vom 20. bis 24. Februar in Düsseldorf zeigt cameo Laser: Lasertechnik setzt in der industriellen Fertigung neue Maßstäbe. Mit ihr werden Metalle und andere Materialien dauerhaft und im Handumdrehen gekennzeichnet, markiert und beschriftet.

In der modernen Produktion müssen Teile, Schilder und Werkzeuge gekennzeichnet, markiert oder auch geschnitten werden – und zwar in Höchstgeschwindigkeit. Wie das per Laser auch in der seriellen Fertigung möglich ist, zeigt die cameo Laser Franz Hagemann GmbH auf der internationalen Fachmesse metav an Stand F 126 in Halle 16. Hier werden selbst kleinste Ziffern, Zeichen, Symbole und Produktbeschreibungen schnell und hoch präzise vor den Messebesuchern auf unterschiedlichste Materialien aufbracht. Präsentiert werden CO2- und Faserlaser aus dem cameo-Sortiment. „Mit ersteren lassen sich organische Stoffe bearbeiten, letztere gravieren Metalle direkt“, so Michael Ebel, Vertriebsleiter im cameo Kompetenz-Zentrum West und Ansprechpartner auf der metav. 

 Im Mittelpunkt steht der Epilog Fusion M2 – ein duales System, das beide Laserquellen vereint. „Mit dem Gerät können in einem Arbeitsgang eloxierte Aluminiumschilder beschriftet und Typenschilder aus Lasergravierkunststoffen gefertigt werden. Auch Teile aus Materialmixen wie Holz und Metall lassen sich mühelos kennzeichnen, weil das System während des Jobs automatisch zwischen beiden Wellenlängen wechselt“, erklärt Michael Ebel. Mit einer Bearbeitungsfläche von 1016 x 711 mm eignet sich der Fusion 40 insbesondere auch für die serielle Fertigung. „Mit dem von uns entwickelten Serialisierungstool der Software Laser Draw können Typenschildern oder Etiketten mit wechselnden Texten, Chargennummern, Bar- oder Datamatrix Codes versehen werden“, so der cameo Laser Mitarbeiter weiter. Er stellt mit seinem Team aber auch noch einen anderen Epilog Laser vor: den zing 24. „Das ist unser Alleskönner. Er markiert selbst kleinste Teile, schneidet bereits mit 30 Watt Leistung Acryl in einer Dicke von bis zu sechs Millimetern und verfügt zudem über die schnellsten Schrittmotoren am Markt“, betont Michael Ebel. 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die cameo Laser Franz Hagemann GmbH präsentiert Lasersysteme des Weltmarktführers Epilog Laser aus Amerika, der bereits seit 1988 Laser produziert. Epilog Laser sind bekannt für Ihre flexiblen und kompakten Lasergravier- und -schneidsysteme, die so leicht zu bedienen sind wie ein Drucker. Epilog Laser sind ausgesprochen anpassungsfähige Alleskönner mit denen sich alle Werkstoffe wie Kunststoff, Glas, Leder, Textilien und Metalle lasergravieren lassen – sogar ohne Hilfsmittel.

cameo Laser ist mehr als ein Händler erstklassiger Lasersysteme. Mit langjähriger Erfahrung bieten wir konkurrenzlosen Service. Aus diesem Grund setzen wir auf eine ganzheitliche Betreuung und Beratung, die über den Verkauf eines guten Gerätes weit hinaus geht. Ob es um Schulungen, Anwendungsberatung und -ideen oder technischen Support geht - immer stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter in allen Laserfragen zur Verfügung. Rund um die Uhr und ganz in Ihrer Nähe. Der Hauptsitz in Stuhr ist die Zentrale für ein Netzwerk mit sechs Kompetenz-Zentren, mit denen wir in Deutschland und Österreich für Sie da sind.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1929