Cellro B.V.

Koningsschot 41, 3905 PR Veenendaal
Niederlande

Telefon +31 318 627 100
Fax +31 318 627 101
elise@cellro.com

Hallenplan

METAV 2018 Hallenplan (Halle 16): Stand D85

Geländeplan

METAV 2018 Geländeplan: Halle 16

Ansprechpartner

Elise de Koning

Telefon
0318627100

E-Mail
elise.de.koning@cellro.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Werkzeugmaschinen
  • 01.06  Flexible Fertigungszellen und -systeme
  • 01.06.01  Flexible Fertigungssysteme für prismatische Teile

Flexible Fertigungssysteme für prismatische Teile

  • 01  Werkzeugmaschinen
  • 01.06  Flexible Fertigungszellen und -systeme
  • 01.06.02  Flexible Fertigungssysteme für rotationssymmetrische Teile

Flexible Fertigungssysteme für rotationssymmetrische Teile

  • 01  Werkzeugmaschinen
  • 01.06  Flexible Fertigungszellen und -systeme
  • 01.06.04  Flexible Fertigungszellen für prismatische Teile

Flexible Fertigungszellen für prismatische Teile

  • 01  Werkzeugmaschinen
  • 01.06  Flexible Fertigungszellen und -systeme
  • 01.06.05  Flexible Fertigungszellen für rotationssymmetrische Teile

Flexible Fertigungszellen für rotationssymmetrische Teile

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.39  Werkzeugsysteme
  • 03.39.06  Werkzeughalter

Werkzeughalter

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.39  Werkzeugsysteme
  • 03.39.11  Werkzeugsysteme, modular

Werkzeugsysteme, modular

  • 05  Fertigungs- und Prozessautomatisierung
  • 05.52  Werkstück- und Werkzeughandhabung
  • 05.52.02  Handhabungseinrichtungen zum Magazinieren, Ein- und Ausgeben von Werkstücken

Handhabungseinrichtungen zum Magazinieren, Ein- und Ausgeben von Werkstücken

  • 05  Fertigungs- und Prozessautomatisierung
  • 05.52  Werkstück- und Werkzeughandhabung
  • 05.52.05  Palettierung für Werkstücke und Werkzeuge

Palettierung für Werkstücke und Werkzeuge

  • 05  Fertigungs- und Prozessautomatisierung
  • 05.52  Werkstück- und Werkzeughandhabung
  • 05.52.10  Werkstückhandhabung

Werkstückhandhabung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Flexible Fertigungszellen für prismatische Teile, Flexible Fertigungszellen für rotationssymmetrische Teile

Xcelerate

Xcelerate ist eines der Kernprodukte im Portfolio von Cellro. Der Automatisierungsentwickler bietet eine komplette Auswahl von Lösungen, die vielfältige Automatisierungsanforderungen erfüllen – bis zu 24 Stunden unbemannter Produktion und einem Handhabungsgewicht von 260 kg. 

Die kompakte Bauweise von Xcelerate erleichtert die Aufstellung und die Maschine bleibt für manuelles Beladen frei zugänglich. Damit ist Xcelerate eine echte Automatisierung, die den Facharbeiter mit einer täglichen Produktionssteigerung von 20 % unterstützt. Xcelerate wird über eine einfache Touchscreen-Steuerung bedient. Nach nur einem Schulungstag kann jeder Bediener damit umgehen. Die kompakte Bauweise von Xcelerate erleichtert die Aufstellung und die Maschine bleibt für manuelles Beladen frei zugänglich. Damit ist Xcelerate eine echte Automatisierung, die den Facharbeiter mit einer täglichen Produktionssteigerung von 20 % unterstützt. Xcelerate wird über eine einfache Touchscreen-Steuerung bedient. Nach nur einem Schulungstag kann jeder Bediener damit umgehen. Xcelerate lässt sich nicht nur flexibel für verschiedene Maschinentypen zum Drehen, Fräsen, Schleifen und Messen einsetzen, sondern auch für unterschiedlichste Funktionen und Produktarten. Auf der Messe sind wir mit Xcelerate X10 und Xcelerate X20 vertreten.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

12.02.2018

Mehrere Kleinserien in einer Serie automatisieren? Wie das geht, zeigt Cellro auf der METAV 2018

Es ist deutlich einfacher, die Produktion identischer Produkte in großer Stückzahl zu automatisieren als mehrere kleinere Serien von Produkten unterschiedlicher Form und Größe.

Auf der kommenden Messe METAV 2018 präsentiert der bekannte Automatisierungsentwickler Cellro eine intelligente Lösung für dieses Problem. Das standardmäßige Automatisierungssystem Xcelerate ist nun optional mit Fixture Exchange erhältlich. Dank dieses Moduls kann der Roboter verschiedene Frässerien in einem einzigen Durchlauf bearbeiten, indem er die Spannvorrichtungen und Robotergreifer automatisch wechselt.

Xcelerate: kompakt und trotzdem sehr vielseitig
Xcelerate hat sich über die Jahre zu einem allgemein anerkannten Automatisierungssystem entwickelt. Dank seiner kompakten Größe, der umfangreichen Bandbreite möglicher Funktionen und seiner benutzerfreundlichen Steuerung ist es zur Lösung der Wahl für viele Produktionszwecke geworden: vom Beladen einer einzigen Maschine rund um die Uhr bis hin zur anforderungsgerechten Produktionsunterstützung auf verschiedenen Maschinen in einer mobilen Einrichtung.

Xcelerate basiert auf einer modularen Technologie, sodass der Anwender das System bei Bedarf an seine wechselnden Bedürfnisse anpassen kann. Die F&E-Abteilung von Cellro entwickelt neue Module und Anwendungen und verbessert so die Nutzungsmöglichkeiten des Xcelerate. Auf der METAV 2018 stellt Cellro eines der neuesten Module des Xcelerate vor: das Fixture Exchange.

Fixture Exchange: mehrere Serien zu einer zusammenfassen
Die Automatisierung mehrerer Frässerien erforderte früher die mühsame Umstellung der Maschine für das nächste Produkt. Das war vor allem in der Produktion außerhalb der Betriebszeiten schwierig und führte so zu geringer Rentabilität.

Mit dem Fixture Exchange kann das Automatisierungssystem Xcelerate bis zu vier Serien zu einer bedienungsfreien Produktionsserie zusammenführen. Das Modul besteht aus vier Paletten und automatischen Zwingen. Der Roboter platziert zuerst die richtige Palette mithilfe eines Palettengreifer. Dann wechselt der Roboter zu einem Produktgreifer, um das Produkt in der Maschine zu platzieren. Wenn alle Produkte fertig bearbeitet sind, bereitet der Roboter automatisch die nächste Produktserie mit den entsprechenden Paletten vor.

Erleben Sie Xcelerate und Fixture Exchange auf der METAV 2018 in Aktion
Auf der METAV 2018 (20.–24. Februar in Düsseldorf) führt Cellro das Fixture Exchange in Kombination mit einem Xcelerate X20 vor. Interessierte finden Cellro in Halle 16 an Stand D85.

Xcelerate ist eines der Kernprodukte im Portfolio von Cellro. Der Automatisierungsentwickler bietet eine komplette Auswahl von Lösungen, die vielfältige Automatisierungsanforderungen erfüllen - bis zu 24 Stunden unbemannter Produktion und einem Handhabungsgewicht von 260 kg. Zum Beispiel bietet die Elevate-Lösung von Cellro dank ihres vertikalen Designs gigantische Speicherkapazität.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die zerspanende Industrie, die auf hohen Qualitätsstandards aufbaut, verfügt über erhebliches Potenzial. Sie kann auf ihre kompromisslose Ausrichtung auf Qualität stolz sein. Die Branche muss jedoch, um weltweit wettbewerbsfähig zu bleiben, unter Beibehaltung der gleichen hohen Standards die Produktion kosteneffizienter gestalten. Cellro ist überzeugt davon, dass der Schlüssel dazu in intelligenter Automatisierung liegt. Selbst wenn wir nicht wissen, wie künftige Produktionsprozesse aussehen, kann die Rentabilität von Produktionsmitteln auf diese Weise optimiert werden.

Cellro wurde im Jahr 2004 gegründet. Das Unternehmen machte sich in kürzester Zeit einen Namen dank ihres innovativen Ansatzes zur Automatisierung, der standardisierten Modularität. Anstatt sich mit rigiden Systemen abzumühen, können Nutzer nun endlich Funktionen und Add-ons zu jedem Zeitpunkt wechseln. Standardisierte Modularität kombinierte zuverlässige Standards mit vollständiger Flexibilität für den künftigen Einsatz. Cellro ist weiterhin vom Konzept der Modularität überzeugt. Das Unternehmen ermöglicht Herstellern kleiner und mittelgroßer Fertigungsserien Arbeitskosten zu senken, den stündliche Output zu erhöhen und die Produktionsleistung insgesamt zu steigern. Your Machines, More Profitable.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

2004