MMC Hartmetall GmbH

Comeniusstrasse 2, 40670 Meerbusch
Deutschland

Telefon +49 2159 9189-0
Fax +49 2159 50462
admin@mmchg.de

Standort

  •   Halle 14 / B29

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.01  Aufbohrwerkzeuge

Aufbohrwerkzeuge

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.03  Bohrstangen

Bohrstangen

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.04  Diamantschneidwerkzeuge

Diamantschneidwerkzeuge

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.06  Drehwerkzeuge und Klemmhalter

Drehwerkzeuge und Klemmhalter

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.07  Eckstähle

Eckstähle

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.08  Ein- und Abstechmesser

Ein- und Abstechmesser

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.10  Einstechstähle

Einstechstähle

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.13  Fräsköpfe
  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.21  Hartmetallwerkzeuge

Hartmetallwerkzeuge

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.28  Nutenfräser

Nutenfräser

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.30  Planfräser
  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.31  Räumwerkzeuge

Räumwerkzeuge

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.32  Reibahlen

Reibahlen

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.35  Schaftfräser
  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.37  Scheibenfräser

Scheibenfräser

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.43  Sonstige Bearbeitungswerkzeuge

Sonstige Bearbeitungswerkzeuge

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.44  Spiralbohrer

Spiralbohrer

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.46  Stufenbohrer

Stufenbohrer

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.47  Tieflochbohrer
  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.48  Verzahnwerkzeuge

Verzahnwerkzeuge

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.49  Walzen- und Winkelstirnfräser

Walzen- und Winkelstirnfräser

  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.50  Wendeplatten
  • 03  Präzisionswerkzeuge
  • 03.35  Schneidwerkzeuge
  • 03.35.52  Zerspanungswerkzeuge, beschichtet

Zerspanungswerkzeuge, beschichtet

Unsere Produkte

Produktkategorie: Schaftfräser

COOLSTAR – NEUE VQ-SCHAFTFRÄSER MIT INTERNER KÜHLMITTELZUFUHR

VQ, die Hochleistungs-Schaftfräserserie von Mitsubishi Materials, wurde kürzlich mit zwei neuen Varianten erweitert. Zu den Ergänzungen gehören sowohl zylindrische als auch torische Fräser mit Durchmessern von 10-20 mm. Das Hauptmerkmal der neuen Ausführungen sind die internen Kühlkanäle. Die bestehende Produktlinie der VQ-Schaftfräser wurde vorwiegend für leistungsstarkes Fräsen schwer zerspanbarer Werkstoffe wie Titan, Inconel und rostfreie Stähle entwickelt. Die Ergänzung mit den internen Kühlkanälen an den beiden neuen Ausführungen sorgt für eine hocheffektive Spanabfuhr, insbesondere bei trochoidalen Frässtrategien. Auch bei konventionellen Fräsbearbeitungen zeigt sich eine längere Werkzeugstandzeit und eine höhere Leistung aufgrund der speziellen Anordnung der Kühlkanäle.

Beschichtung
VQ-Schaftfräser werden mit einer innovativen MIRACLE SIGMA (Al, Cr)N-Beschichtung versehen, was eine deutlich höhere Verschleißfestigkeit ermöglicht. Die Oberfläche der Beschichtung ist einer Glättung unterzogen worden, die zu einer extrem glatten Oberfläche, verringertem Schnittwiderstand und verbesserter Spanabfuhr führt. Durch die extrem hohe Hitze- und Oxidationsbeständigkeit und den geringeren Reibungskoeffizienten der neuen Beschichtung kann diese neue Generation von Schaftfräsern die Leistung voll ausspielen. Selbst unter härtesten Fräsbedingungen oder bei der Bearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstoffen kann der Werkzeugverschleiß deutlich vermindert werden.

Antivibrationsgeometrie
Die Verwendung einer unregelmäßigen Zahnteilung verhindert zusammen mit variablen Spiralwinkeln das Auftreten von Vibrationen. Daraus resultiert eine erhöhte Zuverlässigkeit und Produktivität. Zusätzlich zu den variablen Spiralwinkeln werden bei der gesamten Produktlinie Schneiden mit einer angepassten Spankammer für eine optimierte Spanabfuhr eingesetzt.

All diese Merkmale ermöglichen Höchstleistung in jeder Situation.

ZERO-μ-Oberfläche
Mit der einzigartigen ZERO-μ-Oberfläche behält die Schneidkante ihre Schärfe. Während frühere Technologien häufig zu verminderter Schärfe führten, verbessert die ZERO-μ-Oberfläche Glätte und Schärfe bei gleichzeitig längerer Werkzeugstandzeit.

Verbesserte Spannut
Die VQ-Serie verfügt über eine spezielle Nutgeometrie zu Optimierung und Unterstützung der Spanabfuhr. Dies trägt zu geringerer Belastung beim Vollnutfräsen bei.

2 neue Ausführungen
Ø10-Ø20, Schaftfräser, 6-schneidig, mittlere Schneidenlänge, variable Spiralwinkel, mit interner Kühlmittelzufuhr
Ø10-Ø20 Torusfräser, 6-schneidig, Eckenradius 0,5-4,0,
mittlere Schneidenlänge, variable Spiralwinkel, mit interner Kühlmittelzufuhr

Mehr Weniger

Produktkategorie: Fräsköpfe

iMX – ERWEITERUNG DER SERIE – NEUE SORTEN UND KUGELKOPFGEOMETRIEN

iMX ist ein revolutionäres Wechselkopfsystem, das die Vorteile von Hartmetall- und Wendeplattenschaftfräsern vereint. Damit lassen sich beträchtliche Leistungsvorteile und Ersparnisse erzielen, insbesondere wenn große Auskraglängen erforderlich sind. Die hohen Kosten für besonders lange Schaftfräser aus Hartmetall werden durch die Verwendung austauschbarer Schneidköpfe deutlich verringert. Genau diese Austauschbarkeit sorgt für geringere Werkzeugwechselzeiten, da der Schneidkopf einfach ausgeschraubt werden kann und nicht aus einem Spannfutter oder einer Schrumpfaufnahme ausgespannt werden muss.

Die iMX-Serie wurde kürzlich mit zwei neuen Kugelköpfen und zwei neuen Hartmetallsorten, EP8110 und EP8120, erweitert. Diese neuen Sorten wurden eigens für die Bearbeitung von gehärteten Stählen entwickelt und verfügen über Mitsubishis neue VFR-Mehrlagen-beschichtung. Neben einer Steigerung der Adhäsion an das Trägermaterial, sorgt die Serie für eine deutlich höhere Verschleißfestigkeit, die zur Bearbeitung härterer Stähle erforderlich ist. Die beiden neuen Schneidkopfgeometrien iMX-B3FV und iMX-B2S sind Ausführungen mit drei- bzw. zweischneidigen Kugelköpfen. Die dreischneidige Ausführung verfügt über eine variable und sehr stabile Schneidengeometrie sowie einer Verjüngung im radialen Bereich. Ideales Einsatzgebiet ist das effiziente und prozesssichere Bearbeiten tiefer Kavitäten. Die zweischneidige Variante mit flachem Drallwinkel und neuester Beschichtung eignet sich für die Endbearbeitung von gehärteten Stählen bis 65 HRC.

Eines der Hauptmerkmale des iMX ist der doppelte Flächenkontakt zwischen Hartmetallkopf und -halter, der eine Stabilität und Steifheit ermöglicht, die der von VHM- Schaftfräsern kaum nachsteht. Dies wird durch den doppelten Flächenkontakt, stirnseitig und konisch, sowie durch die Verwendung einer speziellen Stahl-verschraubung erreicht. Die Vorteile dieses sicheren und präzisen Spannsystems im Vergleich zu herkömmlichen Stahl-/Hartmetallsystemen sind die größere Effizienz durch verbesserte Schnittparameter, die höhere Genauigkeit und der entscheidende Aspekt der Zuverlässigkeit.

Dieses Wechselkopfsystem hat deutliche Vorteile was Lagerhaltungskosten und Werkzeugwechselzeiten betrifft. Zudem bietet die Serie Höchstleistung bei einer Vielzahl von Anwendungen. Anwendungsgebiete sind sowohl das Fräsen von Titan und hitzebeständigen Legierungen, wie z.B. Inconel, als auch das Hochleistungsfräsen von Kohlenstoffstahl sowie rostfreien, legierten und gehärteten Stählen.

Diese große Bandbreite an Anwendungen wird nicht nur durch das starke und zuverlässige Spannsystem, sondern auch durch die beschichtete Hartmetallsorte EP7020 ermöglicht. Das sehr feine und gleichzeitig extrem prozesssichere Hartmetall hat eine
(Al, CR)N-Smart Miracle-Beschichtung, die eine deutlich bessere Verschleißfestigkeit als herkömmliche Beschichtungen aufweist. Die Oberfläche der Beschichtung ist einer Glättung unterzogen worden, was zu besseren Oberflächengüten, verringertem Schnittwiderstand und verbesserter Spanabfuhr führt. Diese neue Generation der Smart Miracle-Beschichtung zeigt insbesondere bei der Bearbeitung von rostfreien Stählen oder von anderen schwer zerspanbaren Materialien eine außerordentliche Leistung und Werkzeugstandzeit.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tieflochbohrer

MPS1: NEUE TIEFLOCHBOHRER BIS 40XD

Hohe Schnittgeschwindigkeiten, hohe Vorschübe und sehr lange Standzeiten waren das Entwicklungsziel für den neuen MPS1-Bohrer von Mitsubishi Materials. Durch die Kombination von bewährten und neuen Technologien für VHM-Tieflochbohrer sind jetzt Längen in 10 x D bis 40 x D ab Lager lieferbar.

Optimale Schneidengeometrie
Die MPS1-Bohrer von 3 x D bis 8 x D erreichen durch eine gerade Schneidkante besonders hohe Vorschübe. Die Bohrer ab
10 x D verfügen über geschwungene Schneidkanten, so dass in Verbindung mit dem innovativen Z-Anschliff der Schnittdruck effektiv reduziert wird. Dadurch werden Bohrungen mit hervorragender Geradheit erzeugt, und der Bohrungsverlauf ist auch bei sehr tiefen Bohrungen extrem gering. Hohe Schnittgeschwindigkeiten und extra lange Standzeiten sind dank der neuen Beschichtung mit Miracle Sigma-Technologie eine sehr produktive Kombination.

Bewährte Eigenschaften
Die 4 Führungsfasen des neuen Tieflochbohrers sorgen für höchste Bohrlochqualität, insbesondere in Verbindung mit einem abgestimmten Pilotbohrer. Zudem wird durch die glatten Spannuten eine optimale Spanabfuhr erzielt. Die Kühlkanäle sind optimiert: Minimalmengenschmierung (MMS), höheres Durchflussvolumen und bessere Kühlung der Schneide. Umfangreiche Simulationen zeigen nicht nur die Vorteile durch zusätzlichen Durchfluss, sondern auch in welcher Richtung das Kühlmittel abfließt: in Richtung Schneide. Durch die Form der Kühlkanäle wird mehr als doppelt so viel Kühlmittel mit größerer Geschwindigkeit abgegeben als mit herkömmlichen runden Kühlkanalbohrungen. Die Kombination aus erhöhtem Kühlmittelfluss und idealer Zuleitung zur Schneide ist für eine effektive Spanabfuhr entscheidend. Die effektive Spanabfuhr sorgt für gleichbleibend hohe Bohrleistung in einer Vielzahl von Werkstoffen und Anwendungen.

MIRACLE SIGMA-Beschichtung
Die neue MIRACLE SIGMA-PVD-Mehrlagenbeschichtung aus Al-Ti-Cr-N gewährleistet sehr lange Werkzeugstandzeiten.Besonders bei höheren Schnittgeschwindigkeiten und Vorschüben, wie es für eine wettbewerbsfähige Produktion erforderlich ist, zeigt sich die Leistungsfähigkeit des Bohrers. Zudem bietet die polierte ZERO-µ-Oberfläche mehrere wichtige Vorzüge, z.B. weniger Aufbauschneidenbildung und einen sehr niedrigen Reibungskoeffizienten für einen schärferen, zuverlässigen Schnitt. Da in kürzester Zeit ein extrem hohes Spanvolumen anfällt, muss durch die glatte Oberfläche eine effiziente Spanabfuhr gewährleistet sein, um absolute Prozesssicherheit zu garantieren. Das Hartmetall-Substrat des MPS1-Bohrers zeichnet sich durch hohe Zähigkeit und hohe Verschleißfestigkeit aus. In Kombination mit der neuen MIRACLE SIGMA Beschichtung sind so herausragende Leistungen möglich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wendeplatten

WSP-SORTEN FÜR SCHWER ZU BEARBEITENDE WERKSTOFFE

Um dem häufig auftretenden Verschleiß bzw. Bruch von Schneidkanten beim Drehen schwer zerspanbarer Werkstoffe zu begegnen, hat Mitsubishi Materials jetzt seine neue Serie von WSP-Sorten eingeführt.

Unter Einbeziehung der innovativen „Miracle Sigma“-Technologie sind die neuen WSP-Sorten MP9005, MP9015, MT9005 und MT9015 mit der Option einer Minustoleranz des Eckenradius erhältlich. Darüber hinaus können die negativen WSP mit LS (Leichtzerspanung), MS (mittlere Zerspanung) und RS (Schruppzerspanung) Spanbrechern geliefert werden. Die positiven WSP sind mit den neuen FS- oder FS-P(oliert)-Spanbrechern sowie mit LS- oder LS-P(oliert)- und MS-Spanbrechern für die Vielzahl an Herausforderungen der modernen Fertigung ausgestattet. Die neuen Sorten MP9005 und MP9015 haben ein verschleißfestes Hartmetallsubstrat mit einer PVD-Beschichtung, die mit einer einlagigen Al-rich-(Al,Ti)N-Schicht beschichtet ist, die eine Stabilisierung der Härtephase bewirkt. Dies verbessert den Verschleiß-, Kolkverschleiß- und Aufschweißwiderstand erheblich und sorgt für unübertroffene Werkzeugstandzeiten sowie Vertrauen bei längeren Bearbeitungszeiten extrem herausfordernder Werkstoffe.

Bei der MP9005 handelt es sich um eine ISO-Sorte (S05), die für die Schlichtbearbeitung entwickelt wurde und auch für mittlere Zerspananwendungen geeignet ist. MP9005-WSP – die erste Wahl für Dreharbeiten, die bei der Bearbeitung hitzebeständiger Legierungen einen hohen Verschleißwiderstand erfordern – verbindet eine positive Geometrie mit der Wahl zwischen den FS-, LS- und MS-Spanbrechern von Mitsubishi. MP9005 ist für das Zerspanen von Titan und hitzebeständigen Legierungen wie Inconel, Hastelloy und Waspaloy geeignet. Die Durchlaufzeit wird erheblich gesenkt und dadurch verringern sich die Kosten für den Nutzer stark.

Für robustere mittlere bis schwere Bearbeitungsanwendungen wurde die MP9015-Serie als ISO-Sorte (S15) für die allgemeine Bearbeitung ausgelegt. Genau wie MP9005 liefert MP9015 herausragende Leistung bei Titanlegierungen, Inconel, Hastelloy und Waspaloy sowie bei Kobaltbasis-Legierungen. MP9015 ist dank ihrer widerstandsfähigen und verschleißresistenten Zusammensetzung auf dauerhaftes Arbeiten ausgelegt. Dies reduziert außerdem erheblich die Gefahr des Schneidenbruchs und Absplitterungen im unterbrochenen Schnitt.

Die unbeschichteten Hartmetallsorten MT9005 und MT9015 runden die neue Serie ab. Diese beeindruckenden Sorten aus Hartmetall haben eine scharfe Schneidkante mit ausgezeichnetem Verschleiß- und Bruchwiderstand für die allgemeine Zerspanung von Titanlegierungen. Die vier neuen Sorten wurden entwickelt, um dem Nutzer volle Flexibilität zu bieten. Die vier Sorten sind mit der Option der Geometrietypen CNMG, DNMG, SNMG, TNMG, VNMG, WNMG, CCMT, DCMT, VBMT, VCMT, CCGT, DCGT und VCGT mit einer Reihe von Standard- und Eckenradien mit Minustoleranzen erhältlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wendeplatten

BC8100: CBN-SERIE FÜR DAS DREHEN VON GEHÄRTETEM STAHL

Die beschichtete CBN-Serie BC8100 liefert Lösungen für alle Bereiche der Hartbearbeitung - ob allgemeine Anwendungen, kontinuierlicher Schnitt oder leichte bis schwere Schnittunterbrechungen. Sowohl bei der Hochgeschwindigkeits-wie auch bei der SChruppbearbeitung ist ein präzises Bearbeiten gewährleistet. Die CBN-Serie besticht mit langen und prozesssicheren Werkzeugstandzeiten. Über die gesamte Standzeit der Schneide erreichen die Werkstücke eine hohe Maßhaltigkeit und Oberflächengüte.

PRODUKTPALETTE
Typen: einseitig und doppelseitig, positiver und negativer Freiwinkel
Fasenausführungen: für alle Anwendungsbereiche
Sorten: BC8105, BC8110, BC8120, BC8130
Platten-Geometrien: CNGA, DNGA, RNGN, SNGA, TNGA, VNGA, WNGA, CCGW, CPGB, CPGW, DCGW, TCGW, TPGB, VBGW, VCGW

ANWENDUNGEN
  • Allgemeine Anwendungen
  • Hochpräzisionsbearbeitung
  • Hochgeschwindigkeitsdrehen
  • Schrupp- und Schlichtbearbeitung
  • Instabile Anwendungen, starke Schnittunterbrechung
EIGENSCHAFTEN
  • Ultrafeinkörniger Binder
  • Mittlere und feinste CBN-Körnungen
  • Beschichtungen für hohe Oberflächengüte
  • Hohe Bruchfestigkeit
  • Exrem hohe Verscheißfestigkeit
VORTEILE
  • Feinstschlichten
  • Lange und stabile Werkzeugstandzeit
  • Erhöhte Effizienz
  • Hervorragende Oberflächengüten bei engen Toleranzen
  • Toleranzgenauigkeit über eine hohe Zahl an Schnitten
  • Optimierte Spankontrolle

Mehr Weniger

Produktkategorie: Planfräser

MULTI-CORNER-WSP-FRÄSER FÜR DAS WIRTSCHAFTLICHE PLANFRÄSEN

Die AHX-Familie überzeugt mit 14 Schneiden pro Schneidplatte, wodurch sich eine Kostenreduktion pro Schneide ergibt. Ob allgemeine Zerspanung, Gussfräsen oder Hochvorschubfräsen, die positive Schneidkantengeometrie reduziert den Schnittwiderstand und führt zu hoher Effizienz beim Planfräsen.

PRODUKTPALETTE
  • AHX440S:                                           DC Ø   40 - 160 mm (3-16 Zähne)
  • AHX475S (Hochvorschub):         DC Ø   50 - 160 mm (4-12 Zähne)
  • AHX640S:                                           DC Ø   63 - 200 mm (4-12 Zähne)
  • AHX640W (Guss):                            DC Ø   80 - 315 mm (8-44 Zähne)
  • Schnitttiefe:                                      APMX  bis 6 mm
  • Zahnteilung:                                     weit, mittel und eng
ANWENDUNGEN
  • Planfräsen
  • Hochvorschubfräsen
EIGENSCHAFTEN
  • Teilweise mit interner Kühlmittelzufuhr
  • Heptagonale, doppelseitige WSP mit 14 Schneiden
VORTEILE
  • Hohe Werkzeugfestigkeit
  • Hohes Zeitspanvolumen
  • Kostenreduktion pro Schneide

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

13.12.2017

NEUE PRODUKTMARKE FÜR MITSUBISHI MATERIALS

MMC Hartmetall GmbH, die Europazentrale des japanischen Konzerns Mitsubishi Materials, Advanced Materials and Tools Company, kündigte die Einführung der Produktmarke für Hartmetallwerkzeuge „DIAEDGE“ in den europäischen Markt an. „DIAEDGE“ wurde vom Konzern im Rahmen der Neugestaltung des Logos und des Corporate Designs am 1. April 2017 in Japan vorgestellt. Der neue Markenname tritt ab sofort für alle Hartmetallprodukte von Mitsubishi Materials, d.h. Wendeschneidplatten und VHM-Werkzeuge für die Metallbearbeitung, sowie Werkzeuge für die Stahlerzeugung, den Bau- und Bergbau, weltweit in Kraft.

„DIAEDGE“ ist eine Kombination aus den Wörtern „DIAMOND“ und „EDGE“, die die erstklassige Qualität der Produkte und die innovativen, zukunftsweisenden Technologien von Mitsubishi Materials repräsentieren. „DIAEDGE“ verbindet das hochwertige Image der Diamanten, die weltbekannten drei Diamanten von Mitsubishi und die innovativen Technologien in einem einzigen Wort. Die Einführung eines einheitlichen, länderübergreifenden Markennamens setzt für das Unternehmen ein Zeichen für Globalität, Vertrauen und Kundennähe.

„Wir begrüßen es sehr, dass unser Mutterkonzern sich für den starken, bedeutungsvollen Markennamen „DIAEDGE“ entschieden hat. Wir sind fest davon überzeugt, dass er sich auf dem europäischen Markt unmittelbar etablieren und von unseren internationalen Kunden als integraler Bestandteil unserer Marke wahrgenommen wird. Die Änderungen in unserer Marke hängen mit dem Konzept des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses zusammen und werden von unseren Unternehmenswerten untermauert“, erklärt Yutaka Tanaka, Präsident der MMC Hartmetall GmbH.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Über Mitsubishi Materials Corporation &
MMC Hartmetall GmbH


Mitsubishi Materials Corporation ist ein weltweit führender japanischer Konzern, spezialisiert unter anderem auf die Herstellung und Bearbeitung von Metallen, Schneidstoffen, Beschichtungen und Präzisionswerkzeugen für die metallverarbeitende Industrie. Der Geschäftsbereich Zerspanungswerkzeuge ist weltweit durch Hauptgeschäftsstellen in Europa, Indien, Brasilien, China, USA, Japan und Thailand vertreten. Mitsubishi Materials Corporation verfügt über ein modernes Forschungs- und Entwicklungszentrum in Japan und über Produktionsstätten in Japan, Asien, USA und Europa. Der Konzern beschäftigt mehr als 23.000 Mitarbeiter weltweit und ist in rund 77 Ländern tätig.

MMC Hartmetall GmbH in Deutschland ist die Europazentrale der Werkzeugsparte und vertreibt seit über 30 Jahren Präzisionswerkzeuge und Komplettlösungen für die Automobil-, Luft-und Raumfahrtindustrie, für die Medizintechnik sowie für den Werkzeug- und Formenbau und den Allgemeinen Maschinenbau. Zur europäischen Geschäftszentrale gehören fünf weitere Konzerngesellschaften. Der Mutterkonzern verfügt über eine weitere Tochtergesellschaft in Spanien, die neben dem lokalen Vertrieb eine Produktionsstätte betreibt.

Mehr Weniger