24.01.2018

HALTER CNC Automation B.V.

Halter CNC Automation stellt auf Metav 2018 aus: Beladeroboter für CNC-Maschinen

Halter CNC Automation stellt eine Roboterzelle mit aufgebautem 6-Achsen-Laderoboter, genannt 'Halter LoadAssistant' zum Be- und Entladen von CNC-Werkzeugmaschinen vor. Die oben genannte Roboterzelle ist in einer Universal- oder S-Version erhältlich, mit einer optionalen maximalen Belastung des Roboterarms von 10, 20 oder 35 Kilogramm, je nach gewähltem Modell. In der Universal-Version kann der Laderoboter mit CNC-Dreh- und Fräsmaschinen (10x10 mm bis 230x230 mm Werkstücke oder Werkstücke mit einem Durchmesser von 10-230 mm) kombiniert werden. Die S-180 ist spezifisch für CNC-Fräsmaschinen für Werkstücke von 40x40 mm bis 180x180 mm und die S-230 für CNC-Rotationsmaschinen mit Werkstücken von 43 bis 230 mm Durchmesser. Unabhängig von der Ausführung betragen die Abmessungen der Roboterzelle immer 1750x1435x2220 mm. Auf der Smart Control, an der Außenseite der Roboterzelle, kann der Anwender einen vordefinierten Assistenten durchlaufen und den Roboter in 12 einfachen Schritten für die auszuführenden Arbeiten einrichten. Der wichtigste Ausgangspunkt für die Entwicklung der oben genannten Anlage war es, die Sicherheit des Bedieners jederzeit gewährleisten zu können. Bei der Universal-Version wird die Gitterplatte durch eine physikalische Trennwand in zwei Hälften geteilt. Auf der einen Seite der Trennwand befindet sich ein Bediener, der die Gitterplatte mit den zu bearbeitenden Werkstücken versorgt und auf der anderen Seite befindet sich der Roboter in einem abgeschirmten Arbeitsbereich, der die CNC-Maschine kontinuierlich be- und entladen kann. Sobald alle Werkstücke auf der Roboterseite fertig sind, dreht der Roboter die Gitterplatte eigenständig. Standardmäßig sind 7 verschiedene höhenverstellbare Gitterplatten lieferbar. Optional kann eine kundenspezifische Gitterplatte gefertigt werden. Im Gegensatz zur Universal-Version arbeitet der Roboter in der S-Version (1 Leerposition) mit einem 12-fach Stapelsystem. Immer wenn der Roboter ein zu bearbeitendes Werkstück von einem Stapel aufnimmt, wird der Stapel elektrisch hochgeschoben. Die fertigen Werkstücke werden dann an der Leerposition gestapelt. Die Kapazität der S-Modelle ist abhängig von der Höhe der Werkstücke. Diese kann von 22 Werkstücken à 175 mm bis hin zu 385 Werkstücken à 10 mm Höhe variieren. Je nach Funktion sind die Roboter mit einem pneumatisch angetriebenen 2- oder 3-Finger-Greifersystem ausgestattet (2 zum Fräsen und 3 zum Drehen). Da dieses System mit einer pneumatischen Verriegelung ausgestattet ist, wird das Werkstück bei fallendem Luftdruck gehalten. Wenn diese wiederhergestellt ist, wird die Arbeit wieder aufgenommen.

Standnummer: 16G21
 
Weitere Informationen:

Halter CNC Automation BV, z.Hd. Herrn M. Volder, Hogebrinkerweg 19, NL-3871 KM Hoevelaken, e-mail: m.volder@haltercnc.com, www.haltercncautomation.com, Tel.: 0031-88-0157400

Ausstellerdatenblatt