5-Achs-Spanner kompakt

15.02.2016
Heinrich Kipp Werk KG, Sulz am Neckar

5-Achs-Spanner kompakt

Neue Spannphysik bei der 5-Achs-Bearbeitung


Der „KIPP 5-Achs-Spanner kompakt“ besitzt eine komplett neue Spannphysik. Durch die Trennung von Kraftfluss und Werkstückpositionierung, werden erheblich bessere Spannwerte erzielt. Durch die intelligente Kraftverteilung übertragen sich nur geringe Drehmomente auf den Maschinentisch.


Außerdem zentriert sich das Werkstück immer mittig durch den symmetrischen Aufbau des 5-Achs-Spanners. Werkstücke werden durch einen beidseitigen Niederzugeffekt der Spannbacken fest auf die Auflagefläche gedrückt. Die neue Spanntechnologie kommt zum Einsatz auf 5-Achs-Maschinen und erhöht die Steifigkeit für höchste Schnitt- und Vorschubkräfte.


• Einspannweite: 20 mm bis 320 mm, beliebig erweiterbar
• Backbreite: 90 mm oder 125 mm
• Spannbacken: glatt oder mit Spannpins
• Schnittstellen: T-Nutentische, Rastersysteme, Nullpunkt Spannsysteme
• Schnellverstellung der Spannbacken mittels Skala
• Optimale Zugänglichkeit zum Werkstück



Heinrich Kipp Werk KG
Heubergstraße 2
D-72172 Sulz am Neckar

Fon +49 07454 793-0, Fax +49 07454 793-33
E-Mail: info@kipp.com
Internet: www.kipp.com
Halle 14, Stand E48

Bild-Download