Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: METAV. Aussteller-Service. METAV 2018.

METAV 2018

Daten – Zahlen – Fakten: METAV 2016 überzeugt mit beachtlicher Bilanz

„Runderneuert – rundum erfolgreich!“ – Dieses Fazit ziehen Aussteller wie Besucher der METAV 2016 gleichermaßen und verteilen gute Noten für das neue Konzept. Die Zahlen sprechen für sich: Mit über 600 Ausstellern und knapp 36.000 Besuchern überzeugte die METAV wieder auf ganzer Linie.

Die kompletten Fakten und Aussteller- sowie Besucherstimmen finden Sie hier (1.3 MB)
 
 

Willkommen auf der METAV!



Innovative Lösungen für alle Fertigungsprobleme

Mit dem Schwerpunkt auf
  • Werkzeugmaschinen
  • Fertigungssysteme
  • Präzisionswerkzeuge
  • automatisierter Materialfluss
  • Computertechnologie
  • Industrieelektronik und Zubehör

präsentiert die METAV das vollständige Spektrum der Metallbearbeitung.

Demonstrieren Sie Ihre Kompetenz

Überall in Anwenderbetrieben oder Dienstleistungsunternehmen jeder Größenordnung werden intelligente Lösungen für komplexe Fertigungsaufgaben gebraucht. Es werden Komplettlösungen erwartet und ein Denken in Prozessen und Systemen wird gefordert. Sie haben die Lösungen, die die Produktion effizienter und flexibler machen, und offerieren sie im kundenorientierten Dialog.

Beweisen Sie Ihre Kompetenz und erschließen Sie mit Ihren Ideen den ganzen Markt der METAV.

Gute Kontakte sind der Schlüssel zu neuen Märkten

Führen Sie interessante Gespräche und vermitteln Sie neue Ideen - auf der METAV finden Sie die ideale Basis, um Kontakte zu schließen, die über Ihren bisherigen Absatzmarkt hinausgehen. Zur METAV kommen Besucher aus den Wirtschaftszweigen
  • Automobilindustrie und Zulieferindustrie
  • Maschinenbau, Apparatebau
  • Werkzeug- und Formenbau, Vorrichtungsbau
  • Stahl- und Leichtmetallbau
  • Schienenfahrzeugbau und Zulieferindustrie
  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Schiffbau
  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Feinmechanik und Optik
  • Eisen- und Metallwarenindustrie
  • Blechbearbeitungsbetriebe
  • Rohr- und Drahtbearbeitungsbetriebe
  • Beschlagindustrie
  • Oberflächenveredelung, Härtung
  • Metallbaubetriebe, Drehereien, Fräsereien
  • Werkzeugschleifereien
  • Dienstleister

Wirtschaftsplattform NRW

Zahlreiche, global agierende Unternehmen wie z. B. Claas, ThyssenKrupp, Hella, SMS group und die Deutz AG haben in Nordrhein-Westfalen ihren Sitz und machen dieses Bundesland zu einem der wichtigsten Industrie- standorte Deutschlands. Ein Kernbereich ist der Maschinenbau - er prägt das Innovationsgeschehen wie kaum ein anderer Sektor.

Mit ca. 195.000 Beschäftigten in über 1.600 Unternehmen ist der Maschinenbau in NRW größter industrieller Arbeitgeber im Land.

Präsentieren Sie Ihre Innovationen in einem industriell starken Umfeld der Wirtschaftsplattform NRW.
 

Mehr Informationen